MEINE BILDER SIND AM PC VIEL ZU DUNKEL

Monitorhelligkeit.jpg

Wenn deine Bilder am PC viel zu dunkel oder viel zu hell sind gegenüber dem Kameradisplay sind, liegt es mit grosser Wahrscheinlichkeit daran, dass du im Menü die Monitorhelligkeit deiner Kamera verstellst hast.

An sonnigen Tagen, wenn man fast nichts auf dem Display sieht, kommt man schnell auf die Idee die Display-Helligkeit der Kamera heller einzustellen. Meistens vergisst man dann, es wieder rückgängig zu machen.

WAS PASSIERT MIT DEINEN BILDER, WENN DU DIE MONITORHELLIGKEIT DEINER KAMERA z. Bsp. auf +3 EINSTELLST?

AUTOMATIK-PROGRAMM ODER SZENENPROGRAMME

Nichts, denn die Kamera wird die Helligkeit weiterhin selber bestimmen und korrekt belichten.

PROGRAMME M, A/AV UND S/TV

Sobald du aber die Helligkeit der Fotos selber bestimmen willst und im manuellen Modus oder in den Halbautomatik-Programmen mit der Belichtungskorrektur arbeitest, siehst Du das Bild auf dem Display viel heller als es in Wirklichkeit ist und wirst das Bild ziemlich sicher unterbelichten.

LÖSUNG DES PROBLEMS

Monitorhelligkeit einstellen

In den System-Einstellungen die Monitorhelligkeit auf 0 zurück stellen oder noch besser auf AUTO (je nach Kameramodell).